Denne hjemmeside benytter sig af cookies. Ved fortsat brug af hjemmesiden accepteres anvendelsen af cookies. Læs mere!

OK

Sprogcenter Vejle

In der kommunalen Ausbildungsinstitution Sprogcenter Vejle werden erwachsene ausländische Mitbürger/innen in Tages- und Abendkursen in dänischer Sprache unterrichtet und mit den gesellschaftlichen Verhältnissen und der Kultur in Dänemark vertraut gemacht.

Es werden drei verschiedene Dänischkurse angeboten: Kursus 1 wendet sich an Analphabeten, Kursus 2 an Personen mit kurzer Schulausbildung und Kursus 3 an Personen mit abgeschlossener Schul- und Berufsausbildung. Alle Kurse gliedern sich in 6 Unterrichtsmodule, und nach jedem ist ein Test zu bestehen, bevor man mit dem nächsten fortsetzen kann. Die drei Dänischkurse können hier mit einer staatlich anerkannten Prüfung abgeschlossen werden, nämlich Dänisch 1, Dänisch 2, Dänisch 3 oder mit einem Abschluss, der zum Studium berechtigt. Die Ablegung einer dieser Prüfungen ist zum Erlangen der unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung in Dänemark notwendig.

Im Sprachcenter werden volljährige Ausländer/innen aufgenommen, die eine dänische Personenkennziffer und von der Kommune ihres Wohnortes eine Überweisung erhalten haben.

Der Unterricht ist grundsätzlich kostenlos, jedoch fordern einige Kommunen von Kursusteilnehmer/innen mit eigenem Einkommen eine Gebühr pro Dänischunterrichts-Modul, was jedoch von Kommune zu Kommune unterschiedlich gehandhabt wird.

Die Unterrichtsvorbereitung erfolgt sehr flexibel und in enger Zusammenarbeit mit dem/der einzelnen Kursteilnehmer/in. Großer Wert wird darauf gelegt, dass die Kursteilnehmer/innen selbst die Verantwortung für ihr Lernprogramm übernehmen, und ihnen stehen 3 Jahre zur Ablegung einer der 4 Dänischprüfungen zur Verfügung.

Bei Bedarf kann man das Sprachcenter auch für besondere Kurse für bestimmte Zielgruppen in Anspruch nehmen. 

Denne hjemmeside benytter sig af cookies. Ved fortsat brug af hjemmesiden accepteres anvendelsen af cookies. Læs mere!

OK